Schüssler Salz Nr. 6 | Kalium sulfuricum

Anwendung von Schüssler Salz Nr. 6 - Kalium sulfuricum (Kali)

Das Stoffwechselmittel

Schwefelsaures Kali

Kalium sulfuricum (schwefelsaures Kali) gilt als das Stoffwechselmittel.  Schwefelsaures Kali befindet sich in erster Linie in den Schleimhäuten und der Oberhaut.

Das Schüssler Salz Nr. 6 ist neben der Nr. 3 der bedeutendste Sauerstoffträger in den Zellen und sorgt für eine regelmäßige Zellenerneuerung. Sie ist vor allem dort einzusetzen, wo der Stoffwechsel behindert oder zu träge geworden ist. Durch die Zufuhr von Kalium sulfuricum wird der Blutkreislauf in den Venen wieder angeregt und es zeigt sich eine günstige Wirkung für Herz, den Pfortaderkreislauf und die angeschlossenen Organe.

Zudem ist das Schüssler Salz Nr. 6 sehr gut geeignet für verschiedene Nervenschmerzen, Haut- und Schleimhauterkrankungen. Der Mangel davon kann zu Abstoßungen der Zellen un der Haut führen.

Anwendung

Das Schüssler Salz Nr. 6 - Kalium sulfuricum ist gut anzuwenden:

  • Bei allen chronischen Entzündungen
  • Schwere und Mattigkeit der Glieder
  • Hauterkrankungen
  • Nächtliches Herzklopfen
  • Nervenschmerzen
  • Schleimhauterkrankungen



Autor: Dietmar Stuck - Google+