Schüssler Salz Nr. 11 | Silicea

Anwendung von Schüssler Salz Nr. 11 - Silicea (Kieselsäure)

Das Hautmittel

Kieselsäure

Silicea wird als Kieselsäure bezeichnet und ist in sämtlichen Zellen und Geweben des menschlichen Organismus zu finden. Somit hat die Nr. 11 einen überaus großen Wirkungskreis. 

Sie ist hauptverantwortlich für die Elastizität und Festigkeit der Haut, Haare und Nägel. Kieselerde ist besonders wichtig für alle Hautkrankheiten bzw. für solche Krankheiten, die sich am Zustand der Haut ablesen lassen.

Anwendung

Das Schüssler Salz Nr. 11 - Silicea ist gut anzuwenden:

  • Bei allen Hautkrankheiten
  • Erkrankungen der Haare und Nägel
  • Für alle Eiterungen wie Abszesse, Eiter-Pickel, Pusteln, Fisteln und Furunkel
  • Bei Erschlaffung des Bindegewebes und der Gefäßwanderungen
  • Rachitis (es empfiehlt sich die wechselweise Einnahme mit Calcium phosphoricum über einige Monate)
  • Zur Schweißregulierung, im besonderen bei Nacht- und Fußschweiß



Autor: Dietmar Stuck - Google+