Schüssler Salz Nr. 10 | Natrium sulfuricum

Anwendung von Schüssler Salz Nr. 10 - Natrium sulfuricum (Natrium)

Das Entschlackungsmittel

Schwefelsaures Natrium

Unter Natrium sulfuricum versteht man schwefelsaures Natrium (=Glaubersalz), dass das Ausscheidungsmittel der Biochemie und das Generalmittel für Körperentschlackung und -entgiftung ist. Es dient somit als Unterstützungsmittel für die Reinigungsorgane Leber und Galle.

Außerdem transportiert es die überflüssigen Stoffwechselschlacken und Wasseransammlungen im Interzellularraum aus dem menschlichen Organismus.

Das Schüssler Salz Nr. 10 regt zudem die Nierentätigkeit an und ist so wie die Nr. 8 an der Regulierung des Wasserhaushaltes beteiligt. Es eignet sich sehr gut bei Übergewicht und Vergiftungskopfschmerzen (Kater), hohen Zuckerwerten, geschwollenen Fußgelenken.

Anwendung

Das Schüssler Salz Nr. 10 - Natrium sulfuricum ist gut anzuwenden bei:

  • Asthma
  • Durchblutungsstörungen im Gehirn
  • Durchfall
  • Grippe
  • Lebererkrankungen und Gallestau
  • Erkrankungen an Niere oder Blase
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Übergewicht, Fettsucht
  • Völlegefühl
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)



Autor: Dietmar Stuck - Google+