Schlafstörungen: Jugendliche

Der jahrelangen Aufenthalt des Schlafplatzes auf einer erdstrahlenbelasteten Zone - meist schon seit dem Kindesalter - kann für Schlafstörungen verantwortlich sein.

Ein inkonstanter Lebensstil führt häufig zu Schlafstörungen

Schlafprobleme und Schlafstörungen werden bei Jugendlichen sehr häufig durch einen inkonstanten Lebenswandel oder Probleme im privaten, schulischen oder beruflichen Umfeld ausgelöst. Jugendliche sollten auf alle Fälle ausreichend schlafen, da sich deren Körper noch im Wachstum befindet.

Neben gesunder Ernährung, ausreichend Flüssigkeit sowie vielseitiger Bewegung ist vor allem ein gesunder Schlaf für Jugendliche, die in der Schule oder in der Lehre topfit sein sollen, von zentraler Bedeutung.

Schlafmangel verursacht Verhaltensänderungen

Wenn junge Menschen von Schlafmangel oder Schlafschwierigkeiten betroffen sind, ist dies oftmals mit dem rapiden Absinken von schulischen und beruflichen Leistungen und dem Auftreten von unerwünschten Verhaltensänderungen (Aggressivität, Gereiztheit, Nervosität, Rastlosigkeit etc.) verbunden.

Eltern sollten ihren Kindern und Jugendlichen ein Vorbild sein

Nicht selten leiden Kinder und Jugendliche auch durch ihre laute Umgebung oder durch die Übersättigung der Reize unter Einschlafstörungen und nehmen somit schon im frühen Alter verschiedene Arten von Einschlafhilfen zu sich.

Eltern sollten ein Vorbild sein und mit gutem Beispiel vorangehen. Wenn Jugendliche sehen, dass ihre Eltern gesund und nachhaltig leben, dann fällt es ihnen auch leichter auf ihre Gesundheit zu achten und schlafbeeinträchtigende Produkte wie zum Beispiel Energy Drinks, Alkohol, Rauschmittel oder Zigaretten zu meiden.

Auffindung eines Schlafplatzes für einen erholsamen Schlaf

Ein gestörter Schlafrhythmus bei Jugendlichen in Form von Einschlafbeschwerden und Durchschlafschwierigkeiten kann auch mit dem Auftreten von Wasseradern oder Erdstrahlen zusammenhängen.

Als Rutengänger und Experte in der Radiästhesie helfe ich - Dietmar Stuck - Ihnen dabei einen gesunden Schlafplatz zu finden, welcher einen erholsamen Schlaf für Jugendliche ermöglicht.

Autor: Dietmar Stuck - Google+