Schlafstörungen: Schlafprobleme

Verlegung des Schlafplatzes bei einem Schlafproblem.

Viele Alternativmediziner legen großen Wert darauf, dass bei Schlafproblemen vor einem Behandlungsbeginn der Schlafplatz untersucht wird. Das ist die Voraussetzung für Ihre Gesundheit!

Schlafprobleme können jeden treffen

Der nächtliche Schlaf ist enorm wichtig für die Erholung des menschlichen Körpers. Wer nicht ungestört einschlafen oder durchschlafen kann, leidet bereits meist nach wenigen Wochen unter ernsthaften Schlafstörungen. Die Grenzen zwischen Schlafproblemen und Schlafstörungen verlaufen laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) meist fließend.

Dauerhaftes Schlafproblem kann zu einer chronische Schlafstörung werden

Ein gestörter Schlafrhythmus führt meistens dazu, dass sich die Betroffenen in ihrer Haut immer unwohler fühlen. Mit der Fortdauer des Schlafproblems laufen die Betroffenen Gefahr sich ernsthafte Folgeerkrankungen (Bluthochdruck, Herzinfarkt etc.) zuzuziehen. Wenn man über einen längeren Zeitraum (mindestens vier Wochen) hinweg ein Schlafproblem hat, kann dieses zu einer chronischen Schlafstörung werden.

Schlafprobleme haben meist mehrere Ursachen

Vielen Menschen Fragen sich was die ersten Symptome von Schlafstörungen sind. Situative Schlafprobleme im Sinne von Einschlafstörungen und Durchschlafstörungen können immer wieder einmal auftreten und stellen per se noch keine Abnormität dar. Zu einem wirklichen Problem werden Schlafprobleme erst dann, wenn diese über eine längere Zeitperiode hinweg immer wieder auftreten.

30% der Weltbevölkerung sind betroffen

Insgesamt ist laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) davon auszugehen, dass ca. 30% der Weltbevölkerung von Schlafproblemen und/oder Schlafstörungen betroffen sind. Laut WHO sind die Ursachen für einen gestörten Schlafrhythmus meist multikausal - womit sich eine eindeutige Zuordenbarkeit der jeweiligen Verursacherkomponenten deutlich erschwert.

Seinen Schlafplatz auf Erdstrahlen untersuchen lassen

Neben dem Gang zum Facharzt empfiehlt es sich, auch den Schlafplatz auf das Vorkommen von Erdstrahlen und Wasseradern untersuchen zu lassen. Gerne kann ich - Dietmar Stuck - Ihnen dabei als hauptberuflicher Rutengänger und Radiästhet behilflich sein.

Autor: Dietmar Stuck - Google+